Holzspielzeug mit „spiel gut“ Auszeichnung

Das orangefarbene „spiel gut“ Zeichen auf der Spielzeugverpackung ist dem einen oder anderen sicher bekannt. Das Siegel wird vom Arbeitsausschuß Kinderspiel und Spielzeug e.V. vergeben und soll Eltern eine Hilfestellung bieten, um das richtige Spielzeug für ihr Kind zu finden.

Bei uns im Shop findet ihr viele Holzspielzeuge, die bereits die Auszeichnung erhalten haben. Spielzeug, welches mit dem „spiel gut“ Kennzeichen versehen ist, wurde unter anderem als pädagogisch wertvoll, sicher und umweltverträglich eingestuft.

Ein Kreis an Fachleuten, bestehend aus Pädagogen, Psychologen, Ärzten, Technikern, Designexperten, Chemie- und Elektronikspezialisten, Umweltschützern und Eltern beschäftigt sich jedes Jahr ehrenamtlich mit dieser Aufgabe. Dabei wird unabhängig von der Spielzeugindustrie, gespielt, ausprobiert und belastet. In Kindergärten oder in Familien werden die verschiedensten Spielzeuge auf Herz und Nieren getestet.

 

Jedes Jahr werden neue Spielzeuge geprüft und ggf. mit dem Siegel versehen. Dabei müssen bestimmte Kriterien erfüllt werden, damit Holzspielzeug „spiel gut“ ausgezeichnet wird.

Neben der Sicherheit und dem Spielwert wird darauf geachtet, dass das Spielzeug dem vorgesehenen Alter entspricht. Damit Spielzeug insbesondere von Kleinkindern angenommen wird, sollte es ihre Fähigkeiten fördern aber auch nicht zu sehr übersteigen. Sonst ist die Gefahr da, dass es zur Ablehnung des Spielzeugs und zu unnötigen Misserfolgen beim Kind kommt.

Desweiteren soll die Phantasie von Kindern durch Spielzeug angeregt werden. Hierbei wird positiv bewertet, wenn das Spielzeug möglichst einfach gehalten und am besten auch vielseitig bespielbar ist. Das gelingt besonders gut, wenn Formen und Farben nicht genau den Einsatz des Spielzeugs vorgeben. Ein einfaches aber sehr gutes Beispiel dafür sind Bauklötze: sie erlauben dem Kind Formen und Einsatzmöglichkeiten selbst zu entdecken. Die Vielseitigkeit wird schnell erkannt und die Bausteine dienen als Türme, Garagen aber auch als Tiere und Fahrzeuge.

Desweiteren werden ein angemessener Preis und das Vorhandensein eines CE-Zeichens bei der Vergabe natürlich ebenfalls berücksichtigt.
Ein wichtiger Punkt, der nicht vernachlässigt werden darf ist die Umweltfreundlichkeit und damit einhergehend das verwendete Material und ein umweltschonendes Vorgehen bei der Herstellung.

Schadstoffe im Spielzeug selbst werden allerdings nicht geprüft. Möchte man hier ganz sicher gehen, sollte man noch zusätzlich darauf achten, dass das Holzspielzeug das GS-Zeichen trägt.

Hier findet ihr alle Spielzeuge im Shop, die „spiel gut“ ausgezeichnet wurden -->

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.